003 Sind Hülsenfrüchte okay? Bohnen, Kichererbsen & Linsen unter der Lupe

003 – Sind Hülsenfrüchte okay? Bohnen, Kichererbsen & Linsen unter der Lupe

Sind Hülsenfrüchte eigentlich eine gute Sache? Oder, anders ausgedrückt: Würde man unsere Nahrungsmittel auf einer Skala zwischen den Polen „Heilend“ und „Krankmachend“ einordnen, wo würden Hülsenfrüchte ihren Platz haben?

Um diese Frage geht es in der heutigen Podcast-Folge und du wirst erfahren

  • Was Streptokokken von Hülsenfrüchten halten
  • Ob Erbsen eine Sonderrolle einnehmen
  • Was Hülsenfrüchte mit der Pappe eines Malblocks zu tun haben
  • Wann es sich lohnen kann, auf Hülsenfrüchte zu verzichten

Wenn du auf deiner Gesundheitsreise die Erfahrung machst, nicht recht voranzukommen und dich fragst, ob du bei deiner Ernährung noch etwas in punkto Hülsenfrüchte optimieren kannst, ist diese Folge sinnvoll für dich.

Hier anhören

Hast du Lust, diesen Podcast mitzugestalten? Dann schicke uns gerne deinen Themenvorschlag: Mein Themenvorschlag

5 Kommentare bei „003 Sind Hülsenfrüchte okay? Bohnen, Kichererbsen & Linsen unter der Lupe“

  1. Liebe Anika, du hast eine wunderbare Stimme! Danke für all die tollen Informationen, das hat mich sehr interessiert. Ich habe seit 5-6 Tagen umgestellt und fühle mich einerseits viel besser, andererseits habe ich ständig Hunger. Ich werde kaum satt und esse und esse und das mag der Magen natürlich nicht. Habt ihr irgendwo mal etwas dazu geschrieben oder aufgenommen, wie man satt werden kann? Ich bin eh schon sehr schlank und verliere jetzt natürlich noch weiter an Gewicht und finde das ein bisschen bedenklich. Ganz liebe Grüße von Dana

    1. Liebe Dana,

      es ist für das Verdauungssystem eine große Umstellung, plötzlich mit wesentlich mehr Ballaststoffen aus Obst und Gemüse konfrontiert zu sein. Häufig wird dann insgesamt zu wenig gegessen. Hol dir Energie über reichlich Honig, Datteln, Bananen, Ahornsirup, Kartoffeln und Süßkartoffeln. Häufiges Snacken ist ebenso wichtig. Alles Liebe, Anika

  2. Danke fürs Aufklären ihr Lieben!
    Ich glaube für mich war es nochmal super zu wissen, dass ich die Hülsenfrüchte nun erstmal doch weglassen sollte. Vielleicht bringe ich sie später wieder mit ein, aber in der jetzigen Heilungsphasen mit EBV und Streptokokken lieber erstmal weglassen.
    Ich würde mich riesig über eine Folge freuen, wo ihr vielleicht nochmal auf den sozialen Aspekt der Lebensumstellung nach AW eingeht. Wenn die Familie nicht mitmacht, der Partner einen nicht unterstützt etc… Wie man Kraft und Halt finden kann es alleine durchzuziehen 🙂

    1. Hallo Mary, vielen Dank für dein Lob! Schau mal hier, da haben wir zu deinem Wunschthema etwas gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=ZJFQ3G45OwQ
      Alles Liebe, Anika

  3. Danke, liebe Anika, für diese wunderbare Zusammenfassung, Ergänzungen, Erinnerungen …
    Das hat mir sehr geholfen, aber auch leicht in Panik versetzt: Was esse ich denn nun, um Kohlenhydrate, sprich Energie, zu bekommen. Gemüse, Obst inkl. Kartoffeln und Kürbis reichen mir einfach nicht aus, das macht mich einfach nicht richtig satt.
    Meinem Darm wird das Weglassen von Hülsenfrüchten und Scheingetreide auf jeden Fall gut tun, diesen Hinweis und deine Erklärungen habe ich gebraucht – ganz herzlichen Dank!!!
    Liebe Grüße von Claudi

Schreibe einen Kommentar