Erdbeer-Smoothie-Bowl in 2 Varianten: fettfrei oder mit Kokos

Die Erdbeersaison läutet den Sommer ein und wie wäre es da mit einer erfrischenden und fruchtigen Smoothiebowl mit leckeren Erdbeeren? Erdbeeren sind schon pur ein Genuss. Cremig gemixt mit gefrorener Banane, Honig und wahlweise Kokosmilch werden sie zu einem herrlich erfrischenden Dessert oder einem leckeren Frühstück. Das gesunde Erdbeerrezept ist wirklich ganz easy und super schnell zubereitet. Es ist natürlich zuckerfrei, vegan, wahlweise fettfrei und roh. Außerdem ist das Rezept super für Kinder und somit für die ganze Familie geeignet, denn wer hat in seiner Kindheit Erdbeeren nicht über alles geliebt?

Der Smoothie zum Löffeln ist in seiner Konsistenz etwas dicker, als der gewohnte Smoothie zum Trinken. Getoppt mit Zutaten deiner Wahl wird die Bowl zum gesunden Sattmacher.

Smoothiebowls sind ein leckeres und gesundes Frühstück, für den perfekten Start in den Tag. Unsere vegane Frühstücksidee kannst du auf zwei unterschiedliche Arten zubereiten. Zum einen kannst du das Rezept fettfrei zubereiten oder aber eine Erdbeeren Kokos Smoothiebowl zaubern.

Die Erdbeer Smoothie Bowl ist:

  • Pflanzlich, vegan
  • gesund
  • zuckerfrei
  • fettfrei
  • glutenfrei
  • milchfrei
  • roh
  • einfach und schnell zuzubereiten
  • super für Kinder geeignet
  • dem Clean Eating entsprechend
  • nach Anthony William frei von Krankmitteln, wie Soja, Mais, Raps, uvm.
  • Ein gesundes Frühstück, köstliches Dessert oder leckerer Snack für zwischendurch
  • Ein erfrischendes Sommerrezept

Zwischen Mai und Ende Juli ist die Hauptsaison der Beeren, die übrigens eigentlich zu den Sammelnussfrüchten gehören. Die „Nüsse“ der Erdbeeren sind die kleinen grüngelben Punkte die am Äußeren der Erdbeere erkennbar sind. Im Supermarkt sind Erdbeeren das ganze Jahr über erhältlich, doch am allerbesten schmecken sie doch einfach frisch vom Feld oder aus dem eigenen Garten.

Erdbeeren sind, wie alle anderen Beeren super gesund. Sie sind reich an Antioxidantien und stärken das Immunsystem. Außerdem sollen sie die Fettverbrennung ankurbeln.

Das Erdbeerrezept besteht aus wenigen Zutaten: Banane, Erdbeeren, Honig und optional Kokosmilch. Das wars schon.

Die Zubereitung der Smoothiebowl ist ganz einfach und unkompliziert. Die Zutaten werden im Mixer püriert, anschließend kommt der Smoothie in eine Schüssel. Nun kannst du den Erdbeer Smoothie mit Zutaten deiner Wahl toppen. Für eine fettfreie Smoothiebowl eignen sich verschiedene Beeren und Früchte. Für eine nichtfettfreie Variante, kannst du z.B. auch Kokosraspeln oder Hanfsamen verwenden. 

Damit die Smoothiebowl besonders cremig und erfrischend wird, kannst du die Bananen im Voraus in Stücke schneiden und einfrieren. Das ist übrigens auch ganz praktisch, wenn du zu Hause sehr reife Bananen hast und sie nicht rechtzeitig verarbeiten kannst, dann friere sie einfach für die nächste Smoothiebowl oder Nicecream ein.

Ein Tipp für heiße Sommertage: Wenn du sowohl gefrorene Bananen, als auch gefrorene Erdbeeren für die Bowl verwendest, dann ergibt das ein herrlich erfrischendes Eis- auch Nicecream genannt.

Die Erdbeer Smoothie Bowl ist übrigens nicht nur für die Erdbeerzeit geeignet. Du kannst die Smoothiebowl auch mit tiefgekühlten Erdbeeren, wilden Heidelbeeren oder Früchten deiner Wahl zubereiten.

Erdbeer-Smoothiebowl

Die Erdbeersaison läutet den Sommer ein und wie wäre es da mit einer erfrischenden und fruchtigen Smoothiebowl mit leckeren Erdbeeren? Erdbeeren sind schon pur ein Genuss. Cremig gemixt mit gefrorener Banane, Honig und wahlweise Kokosmilch werden sie zu einem herrlich erfrischenden Dessert oder einem leckeren Frühstück.
Gericht Dessert, Frühstück, Snack
Portionen 1 Bowl

Zutaten
  

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 gefrorene Bananen
  • 1 TL Honig
  • Ganz wenig Wasser für eine nicht fettfreie Variante: ca. 80 ml Kokosmilch verwenden
  • Früchte für das Topping z.B. weitere Beeren, Mango, Maulbeeren,…
  • Optional: ein paar Blätter frische Minze
  • Optional für die Erdbeer-Kokos-Smoothiebowl: Kokoschips oder Kokosraspel

Anleitungen
 

  • Die Früchte mit dem Wasser (oder der Kokosmilch) pürieren, bis die Masse schön cremig ist.
  • In eine Schüssel geben und mit Früchten, frischer Minze oder Toppings deiner Wahl garnieren.
  • 1 TL Honig auf der Smoothiebowl verteilen.
Keyword Smoothie Bowl, Smoothies

Solltest du dieses Rezept ausprobieren, freuen wir uns über dein Feedback. Gerne kannst du uns bei Instagram oder Facebook mit @freihochdrei verlinken und die Hashtags #freihochdrei und #freihochdreirezepte verwenden. Du kannst hier außerdem gerne eine Rezeptbewertung und ein Kommentar hinterlassen. 

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung