Go Back
Drucken

Mit Kartoffelcreme gefüllte Champignons- fettfrei

Zum Grillen eignen sich Kartoffeln und einige Gemüsesorten, wie z.B. Zucchini, Paprika, Tomaten, Karotten oder Pilze. Zucchini und Süßkartoffeln lassen sich in Scheiben geschnitten grillen. Aus kleinen Tomaten und in Stücke geschnittenen Zwiebeln, Paprika und Zucchini lassen sich schnell bunte Grillspieße zubereiten. Es ist übrigens nicht notwendig, das Gemüse zu marinieren. Wer darauf nicht verzichten möchte, kann aus Olivenöl, Ahornsirup, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Rosmarin eine leckere Marinade zubereiten.

Zutaten

  • 6 größere Champignons
  • 350 g rohe Kartoffeln
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen in Stücke schneiden und garen. Die Kartoffeln stampfen. Getrocknete Kräuter zum Kartoffelstampf hinzu geben und mit ca. 90 ml Wasser glatt rühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
  • Die Pilze putzen. Stiele entfernen (Entweder so essen oder klein hacken und zur Kartoffelcreme geben)
  • Die Kartoffelcreme in die Champignons füllen.
  • Gefüllte Champignons grillen.